EU-Parteien suchen Spitzenkandidaten Sozialistische Basis dringt auf Vorwahlen für Amt des Kommissionschefs nach US-Vorbild - Cohn-Bendit erwägt Kandidatur

Financial Times Deutschland vom 23.09.2010 / Politik

VON Peter Ehrlich, Brüssel E s geht um das Überleben der Partei", sagt Desmond O′Toole. Der irische Sozialdemokrat hat europaweit Mitstreiter gefunden, die sich mit der Schlappe der europäischen Sozialisten bei der letzten Europawahl nicht abfinden wollen. Während die EU-Spitzenpolitiker noch mit dem Gerangel der Institutionen nach Inkrafttreten des Lissabon-Vertrages beschäftigt sind, denken O′Toole und andere Aktivisten schon an die Europawahl 2014. Dann wird es erstmals konkurrierende Spitzenkandidaten der großen Parteiblöcke - der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) und der Sozialisten (SPE) - für die Spitze der EU-Kommission geben. Die Basisaktivisten der SPE wollen ihre Partei zu neuem Leben erwecken, indem sie den ...

blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Schlagwörter: Partei, Wahlkampf, Cohn-Bendit, Daniel, Europäische Union
Beitrag: EU-Parteien suchen Spitzenkandidaten Sozialistische Basis dringt auf Vorwahlen für Amt des Kommissionschefs nach US-Vorbild - Cohn-Bendit erwägt Kandidatur
Quelle: Financial Times Deutschland Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 23.09.2010
Wörter: 568
Preis: 3.21 €
Alle Rechte vorbehalten. © Gruner + Jahr AG + Co
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING