Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen

In Glossen und Aufsätzen diskutieren und kommentieren namhafte Fachleute aus allen Gruppen der nationalen und internationalen Kreditwirtschaft, aus Finanzverwaltung und Aufsicht, aus der Rechtsprechung und Wissenschaft die Fragen der Zeit aktuell und präzise. Eingehende Bilanzanalysen machen in jeder Kreditwesen-Ausgabe das gesamte unternehmerische Geschehen transparent: mehr als 200 Geschäftsberichte werden jährlich besprochen.
Die Zielgruppe ist die Vorstandsebene und das Management in Geschäfts- und Spezialbanken sowie in Sparkassen und Kreditgenossenschaften.
Sprache: Deutsch
Updating: 2 x monatlich
Produzent: Fritz Knapp Verlag Richardi GmbH
Verlag: Verlage Fritz Knapp GmbH und Helmut Richardi GmbH
Gründung: 1947
Anschrift: Aschaffenburger Straße 19
60599 Frankfurt am Main
Deutschland
Chefredakteur: Dr. Berthold Morschhäuser, Barbara Hummel
Website: http://www.kreditwesen.de
Kontakt: red.zfgk@kreditwesen.de
Preis: 5.24 € (4.40 € zzgl. MwSt.)
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Falschgeldaufkommen im 1. Halbjahr 2017
Die Deutsche Bundesbank hat im 1. Halbjahr 2017 rund 39 700 falsche...
Artikel (378 Wörter) 5.24€
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
Kapitalmarktstrafrecht
Dieser Kommentar entspricht in jeder Hinsicht dem Bedürfnis der Praxis. Der...
Artikel (542 Wörter) 5.24€
Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen
EZB: Satzungsänderung empfohlen
Der Rat der Europäischen Zentralbank hat Ende Juni 2017 eine Empfehlung zur...
Artikel (252 Wörter) 5.24€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING