wlb Wasser, Luft und Boden

"wlb Wasser, Luft und Boden" hat seit 46 Jahren die Entwicklung von Umweltschutz und Umwelttechnik in Deutschland publizistisch begleitet. Sie ist eine Fachzeitschrift und wendet sich an die Betriebsbeauftragten für Umweltschutz in der produzierenden Industrie, an Umweltbehörden auf Bundes-, Landes-, Kreis- und kommunaler Ebene sowie an Ingenieur- und Beratungsbüros. WLB berichtet über Geräte, Anlagen, Verfahren und Dienstleistungen in der Umwelttechnik, über Mess- und Analysentechnik, Betriebs- und Hilfsmittel sowie über Werkstoffe. Dazu eine Fülle praxisorientierter Informationen sowie gesetzliche Grundlagen für die Bereiche Wasser- und Abwassertechnik, Luftreinhaltung, Abfalltechnik, Bodenschutz und Altlastensanierung. Diese sachbezogene Rubrizierung und der hohe Anteil an produktbezogenen Kurzberichten entsprechen dem heutigen Informationsbedürfnis.
Die Zielgruppe dieser Fachzeitschrift sind Umweltingenieure, Behörden, sowie Beauftragte für Umwelt in Betrieben.
Sprache: Deutsch
Updating: laufend
Produzent: Vereinigte Fachverlage, Mainz
Verlag: Vereinigte Fachverlage GmbH
Gründung: 1956
Anschrift: Lise-Meitner-Straße 2
55129 Mainz
Deutschland
Chefredakteur: Dipl.-Ing. (FH) Eva Linder
Website: http://www.wasser-luft-und-boden.de
Kontakt: info@vfmz.de
Preis: 3.81 € (3.20 € zzgl. MwSt.)
wlb Wasser, Luft und Boden
Silent Spring, Biblis und Ifat
1966 Vor 50 Jahren baute die internationale Fachmesse für Abwassertechnik im...
Artikel (243 Wörter) 3.81€
wlb Wasser, Luft und Boden
FACHZEITSCHRIFTEN SIND WICHTIGE PARTNER
Unsere Ressourcen sind endlich und eine zweite Erde haben wir nicht. Die Folgen...
Artikel (434 Wörter) 3.81€
wlb Wasser, Luft und Boden
Umweltschutz, Weltklimakonferenz und Proteste
1971 Die Schattenseiten des erreichten Wohlstands rücken Anfang der 70er-Jahre...
Artikel (216 Wörter) 3.81€
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING