Psychoanalyse - Texte zur Sozialforschung

Die Fachzeitschrift greift insbesondere Fragestellungen auf, mit denen sich Psychoanalytiker beschäftigen, z.B. welche psychologischen Probleme ergeben sich durch Kriegsberichterstattungen in Massenmedien beim Medienpublikum. Jede Ausgabe hat ein Schwerpunktthema, z.B. Selbstverletzung. Neben dem Themenschwerpunkt werden Einzelbeiträge zu weiteren psychoanalytischen Themen sowie Artikel zur Berufspolitik oder Buchbesprechungen veröffentlicht.
Sprache: Deutsch
Updating: 2 x jährlich
Preis: 3.81 € (3.20 € zzgl. MwSt.)

Jahrgänge Psychoanalyse - Texte zur Sozialforschung

Ausgaben des Jahrgangs 2016 aus Psychoanalyse - Texte zur Sozialforschung

Heft vom 30.03.2016
Psychoanalyse - Texte zur Sozialforschung
Filmanalyse als psychoanalytische Erfahrung
Zusammenfassung Anhand der Analyse des Films The Man Who Wasn′t There soll...
Artikel (3487 Wörter) 3.81€
Psychoanalyse - Texte zur Sozialforschung
Die Entdeckung der Übertragung und einige ihrer Folgen Erfahrung in psychoanalytischer Perspektive
Zusammenfassung Freuds Entdeckung der Übertragung im Zusammenhang der...
Artikel (7530 Wörter) 3.81€
Psychoanalyse - Texte zur Sozialforschung
"Erfahrung" und "ästhetische Erfahrung"
Zusammenfassung Keine Überlegung über ästhetische Erfahrung kommt ohne eine...
Artikel (6911 Wörter) 3.81€
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING