PACKMITTEL

PackMittel beschäftigt sich mit der materialübergreifenden Verarbeitung von Packmitteln in allen Prozessschritten ("Converting").
PackMittel richtet sich an technische und kaufmännische Verantwortliche, die Investitionsentscheidungen für Maschinen, Materialien und Verfahren zur Herstellung und Veredelung von Packmitteln treffen.

Die Herstellung von Packmitteln aus allen relavanten Materialien und ihre Veredelung steht im Mittelpunkt der Informationen. Der für die Fachzeitschrift klassische Bereich der Informationen über papier- oder kunststoffbasierte Rohstoffe wird ergänzt um Materialien und Verfahren, die in die Herstellung von Packmitteln Eingang finden: Aluminium und Metalle, Glas, Verbundmaterilien, flexible Packstoffe, Hohlkörper auf Kunststoffbasis sowie alle papier- und kartonbasierten Packstoffe.

Die wichtigsten Druckverfahren wie Tief-, Offset und Flexodruck werden unter Berücksichtigung der Besonderheiten des Verpackungsdrucks behandelt und bilden einen besonderen Schwerpunkt.
Sprache: Deutsch
Updating: 6 x jährlich
Preis: 5.24 € (4.40 € zzgl. MwSt.)

Jahrgänge PACKMITTEL

Ausgaben des Jahrgangs 2017 aus PACKMITTEL

Heft vom 10.03.2017
PACKMITTEL
Marbach Schraubverschluss für Kunststoffbecher
Marbach hat für die K-Messe einen Schraubverschluss für thermogeformte...
Artikel (222 Wörter) 5.24€
PACKMITTEL
Papierzentrum Gernsbach In drei Jahren zum Packmitteltechnologen
Bisher und künftig können die Auszubildenden nach den zwei Jahren ihre...
Artikel (347 Wörter) 5.24€
PACKMITTEL
Flexodruckplatten mit flachen, scharf abgegrenzten Punkten (Flat Top Dots) Plattform für qualitatives Wachstum
Die Baumann GmbH & Co. KG mit heute mehr als 40 Mitarbeitern entstand im Jahr...
Artikel (737 Wörter) 5.24€
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING