FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht

Die "Finanz-Rundschau" richtet sich an alle Angehörigen steuerberatender Berufe, Amtsträger der Steuergerichte und Steuerverwaltung, Vertreter der Steuerrechtswissenschaft und betriebswirtschaftlichen Steuerlehre. Die Aufsätze zu ertragsteuerlichen Themen (Einkommens-, Körperschafts- und Gewerbeertragssteuer) bilden zusammen mit der Berichterstattung über die höchstrichterliche Rechtsprechung sowie der umfassenden Dokumentation aktueller Verwaltungsentscheidungen die Schwerpunkte der "Finanz-Rundschau". Seit 1999 widmet sich die Zeitschrift außerdem verstärkt den Fragen der Firmenumstrukturierung und der Erbschaftsteuer. In den Spalten "Kurzbeiträge" und "Diskussionsbeiträge" wird frühzeitig auf neue, aus der Praxis heraus aufgetretene Steuerrechtsprobleme hingewiesen bzw. pointiert hierzu Stellung bezogen. Die ständige Glosse "Ceterum censeo" trägt zur Auflockerung der Zeitschrift bei.
Sprache: Deutsch
Updating: monatlich
Preis: 2.67 € (2.24 € zzgl. MwSt.)
FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht
Rückstellungen für öffentlich-rechtliche Verpflichtungen am Beispiel der Netzbetreiberpflichten nach §§ 11 ff., 49 EnWG (Teil I
In der Betriebsprüfungspraxis ist häufig umstritten, ob...
Artikel (18369 Wörter) 5.13€
FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht
Rückstellungen steuerpolitisch gerechtfertigt?
Ein Schaden wird alleine deshalb, weil er erst in Zukunft droht, immer weniger;...
Artikel (4011 Wörter) 5.13€
FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht
Eine rein - eine raus
SR - Cato liest ganz arglos eine Bundestagsdrucksache und denkt, er ist wieder...
Artikel (332 Wörter) 0.51€
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING