FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht

Die "Finanz-Rundschau" richtet sich an alle Angehörigen steuerberatender Berufe, Amtsträger der Steuergerichte und Steuerverwaltung, Vertreter der Steuerrechtswissenschaft und betriebswirtschaftlichen Steuerlehre. Die Aufsätze zu ertragsteuerlichen Themen (Einkommens-, Körperschafts- und Gewerbeertragssteuer) bilden zusammen mit der Berichterstattung über die höchstrichterliche Rechtsprechung sowie der umfassenden Dokumentation aktueller Verwaltungsentscheidungen die Schwerpunkte der "Finanz-Rundschau". Seit 1999 widmet sich die Zeitschrift außerdem verstärkt den Fragen der Firmenumstrukturierung und der Erbschaftsteuer. In den Spalten "Kurzbeiträge" und "Diskussionsbeiträge" wird frühzeitig auf neue, aus der Praxis heraus aufgetretene Steuerrechtsprobleme hingewiesen bzw. pointiert hierzu Stellung bezogen. Die ständige Glosse "Ceterum censeo" trägt zur Auflockerung der Zeitschrift bei.
Sprache: Deutsch
Updating: monatlich
Preis: 2.67 € (2.24 € zzgl. MwSt.)
FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht
Das neue BMF-Schreiben v. 20.12.2016 zur Realteilung, FR 2017, 304
Das in diesem Heft abgedruckte Schreiben des BMF ersetzt das BMF-Schr. zur...
Artikel (3872 Wörter) 5.13€
FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht
Das Ende des Sanierungserlasses - Zeitenwende für die deutsche Sanierungspraxis
Der Schulderlass der wesentlichen Gläubiger eines in Schieflage geratenen...
Artikel (3516 Wörter) 5.13€
FR Finanz-Rundschau Ertragsteuerrecht
Aufwendungen für eine künstliche Befruchtung als außergewöhnliche Belastung - Unterschiedliche Behandlung von gleich- und verschiedengeschlechtlichen Partnerschaften?
Aufwendungen für eine künstliche Befruchtung werden in...
Artikel (3947 Wörter) 5.13€
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING