Euro am Sonntag

Euro am Sonntag erscheint wöchentlich und ist der Spezialist für topaktuelle Wirtschafts- und Finanzinformationen. Zeit ist Geld - und nur am Sonntag bleibt Zeit, vernünftig über Geld nachzudenken und Investment-Entscheidungen zu treffen. Euro am Sonntag ist der schnellste deutsche Anlegertitel mit den topaktuellen Nachrichten. Ob Aktien, Optionsscheine, Fonds, Steuern oder Versicherungen - Euro am Sonntag macht die komplizierte Finanzwelt verständlich und bietet konkrete Handlungsanweisungen. Mit Euro am Sonntag erhält der Leser die topaktuellen Daten und Analysen an dem Tag, an dem er sie zur gezielten Entscheidungsfindung wirklich braucht.
Die Leserschaft besteht aus wichtigen und anspruchsvollen Meinungsbildern, Multiplikatoren im Finanz- und Anlegermarkt und meistens Personen mit einem erfolgreichen Berufsleben.
Sprache: Deutsch
Updating: wöchentlich
Verlag: Finanzen Verlag GmbH
Anschrift: Bayerstraße 71-73
80335 München
Deutschland
Chefredakteur: Dr. Frank B. Werner
Website: http://www.finanzen.net/eurams
Twitter: https://twitter.com/Finanzennet
Facebook: https://www.facebook.com/finanzen.net
Google+: https://www.facebook.com/finanzen.net
Kontakt: verlag@finanzen.net
Preis: 3.81 € (3.20 € zzgl. MwSt.)
Euro am Sonntag
Börsengewinner, Bella Italia, Barrick Markt und mehr
Trotz des Handelskonflikts mit den USA und schlechter Konjunkturdaten sind...
Artikel (444 Wörter) 3.81€
Euro am Sonntag
Riesiges Räderwerk Währungen Der Devisenmarkt ist der größte Finanzmarkt der Welt. Dort können nicht nur Banken und Konzerne handeln. Auch Privatanlegern ist es möglich,...
Mit einem Tagesumsatz von fünf Billionen US-Dollar ist der Devisenmarkt der...
Artikel (778 Wörter) 3.81€
Euro am Sonntag
Märkte
Nordex: Viel Rückenwind Schon rund 18 Jahre ist Nordex an der Börse. Dabei hat...
Artikel (862 Wörter) 3.81€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING