Deutsche Steuer-Zeitung

Die Deutsche Steuer-Zeitung stellt vertiefend aktuelle Einzelthemen aus allen Bereichen des Steuerrechts dar - aktuell, umfassend, gestaltend, lösungsorientiert. Kernbereich der Zeitschrift sind die Aufsätze. Experten aus Steuerwissenschaft, Finanzgerichtsbarkeit, Beratung und Finanzverwaltung kommentieren und diskutieren für Sie die aktuellen Entwicklungen im Steuerrecht. Schwerpunktmäßig beschäftigt sich die Deutsche Steuer-Zeitung mit der Besteuerung der Unternehmen und Unternehmer.

Praxisgerecht aufbereitet werden die Inhalte für Sie in den Rubriken:
- DStZ-Aktuell: In DStZ-Aktuell werden alle wichtigen steuerlichen Ereignisse unverzüglich abgebildet. Eine bewertende Kurzberichterstattung bringt neue Gesetze und laufende Gesetzgebungsverfahren, Gerichtsentscheidungen sowie Verwaltungsanweisungen auf den Punkt. Mit beratungsrelevanten und weiterführenden Hinweisen.
- DStZ-Themen: In DStZ-Themen setzen sich die Autoren fundiert mit aktuellen, für Sie als Berater wichtigen Entwicklungen (z. B. neuen Gesetzen) auseinander.
-DStZ-Gestaltungen: Empfehlungen in DStZ-Gestaltungen versetzen Sie in die Lage, kompetent zu beraten und zu gestalten. Unter Einbeziehung praxisnaher Hilfsmittel wie Musterformulierungen, Checklisten, Schaubildern, Schemata, Beispielen sowie Beratungs- und Gestaltungshinweisen. Alle Jahre wieder: Gestaltungshinweise zum Jahreswechsel!
- DStZ-Praxisfall: Im DStZ-Praxisfall werden konkrete tatsächliche praktische Probleme lösungsorientiert dargestellt und ausgewertet
Sprache: Deutsch
Updating: zweiwöchentlich
Preis: 7.97 € (6.70 € zzgl. MwSt.)
Deutsche Steuer-Zeitung
Umsatzsteuerfreiheit von Leistungen im Bereich der ambulanten Eingliederungshilfe setzt keine unmittelbare Vertrags-, Leistungs- oder Vergütungsbeziehung zum Sozialhilfeträger voraus
Dem Besprechungsurteil lag der folgende Sachverhalt zu Grunde: Die Klägerin und...
Artikel (893 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Referentenentwurf des Brexit-Steuerbegleitgesetzes vorgelegt
Das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland (Vereinigtes...
Artikel (478 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Holzhackschnitzel, die aus bei Waldarbeiten angefallenem Schnitt- und Kronenholz hergestellt werden, unterfallen dem regulären Umsatzsteuersatz
Die Klägerin und Revisionsbeklagte (Klägerin) im dem Besprechungsurteil zu...
Artikel (921 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Deutsches Besteuerungsrecht bei Zahlung eines sog. "signing bonus′
Der BFH hat sich in seinem Urteil vom 11.4.2018 mit der Frage des deutschen...
Artikel (853 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Entschädigung für Überspannung eines Grundstücks mit Stromleitung nicht steuerbar
Eine Entschädigung, die dem Grundstückseigentümer einmalig für die...
Artikel (414 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Keine Billigkeitsregelung bei "unbilliger′ Mindestbesteuerung
Im Urteilsfall klagte eine GmbH, an der im Streitjahr vier Gesellschafter mit...
Artikel (832 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der Höhe der Aussetzungszinsen
Mit seinem Beschluss vom 31.8.2018 hat das FG Münster in einem Verfahren über...
Artikel (548 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Entschädigungsklage schon vor Abschluss des finanzgerichtlichen Verfahrens möglich
Im Urteilsfall begehrte der Kläger eine Entschädigung nach § 198 GVG für ein...
Artikel (1085 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Steuermoral - eine rechtliche Kategorie?
I. Vorbemerkung Vor über 20 Jahren, als ich das erste Mal als junger...
Artikel (3847 Wörter) 7.97€
Deutsche Steuer-Zeitung
Bestandsaufnahme und Gestaltungshinweise zum Jahresende 2018: Aktuelle Entwicklungen im Bereich der steuerlichen Gewinnermittlung - Bilanzsteuerrecht und Gewerbesteuer
I. Aktuelle Gesetzesänderungen/-vorhaben und sonstige Rahmenbedingungen 1...
Artikel (22165 Wörter) 7.97€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING