AfP Medien und Kommunikationsrecht

Die Datenbank "AfP Medien und Kommunikation" richtet sich an Fachleute aus der Medienbranche, im Besonderen an Personen mit Interesse am Medienrecht. Themen der Artikel sind die rechtlichen Belange der Mediengattungen: Buch, Fernsehen, Hörfunk, Presse und Multimedia. In wissenschaftlichen Aufsätzen werden die medien- und kommunikationsrechtlichen Entwicklungen begleitet. Das medienpolitische Geschehen fasst der "Berichtsteil" kurz und prägnant zusammen. Die Rubriken "Blick nach Brüssel" und "Telekommunikation und Multimedia" informieren über europäische Entwicklungen. Im Entscheidungsteil wird höchstrichterliche Rechtsprechung zum Medien- und Kommunikationsrecht dokumentiert und durch Entscheidungen europäischer Instanzen ergänzt. Buchbesprechungen und Literaturhinweise bieten wichtige Zusatzinformationen.
Die Datenbank der AfP Medien richtet sich an das juristische Fachpersonal der Film-, Fernseh-, Verlags- und Internetbranche. Weiterhin finden Juristen mit Spezialisierung im Medien- und Urheberrecht interessante Inhalte zu den rechtlichen Aspekten der Produktion und Publikation der Medientypen: Buch, Presse, TV bzw. Fernsehen, Radio bzw. Hörfunk und Internet bzw. Multimedia.
Sprache: Deutsch
Updating: zweimonatlich
Produzent: Ulf Brühann
Verlag: Verlagsgruppe Handelsblatt
Name: Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Gründung: 1974
Anschrift: Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Deutschland
Chefredakteur: Georg Wallraf
Website: http://www.afp-medienrecht.de/index.html
Facebook: https://www.facebook.com/VerlagDrOttoSchmidt
Google+: https://twitter.com/dr_otto_schmidt
Xing: http://www.xing.com/companies/verlagdr.ottoschmidtkg
Kontakt: afp@otto-schmidt.de
Preis: 6.65 € (5.59 € zzgl. MwSt.)
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Verfassungsrechtliche Fragen einer Steuer-/Haushaltsfinanzierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks[1
Das Problem Das juristische Problem der Rundfunkfinanzierung besteht in der...
Artikel (9867 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Fluxus, Fotografie und Urheberrecht Anmerkungen zu der Beuys-Entscheidung des LG Düsseldorf vom 29.09.2010, Az. 12 O 255/09
An Joseph Beuys scheiden sich nach wie vor die Geister. Er polarisiert über...
Artikel (4540 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Technologieneutrale Pressefreiheit[1
Weder die Gesellschaft noch ihre Medien sind heute weniger komplex als vor 50...
Artikel (3973 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Herausforderungen der Medienfreiheit - oder: Der Rundfunk als Endpunkt der Konvergenz?[1
Ausgangslage Eine Folge der Konvergenz[2] der Medien ist, dass Tageszeitungen...
Artikel (3911 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Medienpolitischer Zwischenruf[1
Herausforderung für die Medienfreiheit Herausforderung der Konvergenz Nie...
Artikel (1971 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Duale Rundfunkordnung oder vielgliedrige Medienordnung? Ein medienrechtlicher und medienpolitischer Diskurs 108. Tagung des Studienkreises für Presserecht und Pressefreiheit am 12./13.11.2010 i...
Die zunehmende Relevanz des Internets führt bekanntlich zu einer immer...
Artikel (6286 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Staatliche Maßnahmen zur Behinderung freier Berichterstattung in Ost- und Südosteuropa - Stand und Gegenstrategien 9. Frankfurter Medienrechtstage in Frankfurt (Oder) am 24./25.11.2010
Die Notwendigkeit zur Sicherung der Medienfreiheit sowie Strategien dafür nicht...
Artikel (2835 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Projekte im Rahmen der Digitalen Agenda, der Stand des ACTA-Abkommens und zur Übernahme von BSkyB durch News Corp
Der Blick nach Brüssel widmet sich diesmal zunächst aktuellen Projekten der...
Artikel (1722 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Multimedia und elektronische Presse
Rechtsentwicklungen Die umstrittene Reform des...
Artikel (1669 Wörter) 6.65€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING