AfP Medien und Kommunikationsrecht

Die Datenbank "AfP Medien und Kommunikation" richtet sich an Fachleute aus der Medienbranche, im Besonderen an Personen mit Interesse am Medienrecht. Themen der Artikel sind die rechtlichen Belange der Mediengattungen: Buch, Fernsehen, Hörfunk, Presse und Multimedia. In wissenschaftlichen Aufsätzen werden die medien- und kommunikationsrechtlichen Entwicklungen begleitet. Das medienpolitische Geschehen fasst der "Berichtsteil" kurz und prägnant zusammen. Die Rubriken "Blick nach Brüssel" und "Telekommunikation und Multimedia" informieren über europäische Entwicklungen. Im Entscheidungsteil wird höchstrichterliche Rechtsprechung zum Medien- und Kommunikationsrecht dokumentiert und durch Entscheidungen europäischer Instanzen ergänzt. Buchbesprechungen und Literaturhinweise bieten wichtige Zusatzinformationen.
Die Datenbank der AfP Medien richtet sich an das juristische Fachpersonal der Film-, Fernseh-, Verlags- und Internetbranche. Weiterhin finden Juristen mit Spezialisierung im Medien- und Urheberrecht interessante Inhalte zu den rechtlichen Aspekten der Produktion und Publikation der Medientypen: Buch, Presse, TV bzw. Fernsehen, Radio bzw. Hörfunk und Internet bzw. Multimedia.
Sprache: Deutsch
Updating: zweimonatlich
Produzent: Ulf Brühann
Verlag: Verlag Dr. Otto Schmidt
Name: Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Gründung: 1974
Anschrift: Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Deutschland
Chefredakteur: Georg Wallraf
Website: http://www.afp-medienrecht.de/index.html
Facebook: https://www.facebook.com/VerlagDrOttoSchmidt
Google+: https://twitter.com/dr_otto_schmidt
Xing: http://www.xing.com/companies/verlagdr.ottoschmidtkg
Kontakt: afp@otto-schmidt.de
Preis: 6.65 € (5.59 € zzgl. MwSt.)
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Vermögensrechtliche Ansprüche bei unzulässiger publizistischer Verwendung von Bildnissen aus der Privatsphäre[1] Zugleich eine Besprechung von LG Hamburg, AfP 2008 S. 100 sowie OL...
Rechtsansichten in Rechtsprechung und Literatur zur Kommerzialisierung von...
Artikel (7965 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Rechtsschutz gegen gemeinsame Satzungen der Landesmedienanstalten
Die "gemeinsame" Satzung als kollektive Handlungsform der Landesmedienanstalten...
Artikel (7455 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Presseähnliche Angebote nach dem 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag Zur Zulässigkeit von Onlinetextangeboten öffentlich-rechtlicher Rundfunkanstalten
Seit dem 01.06.2009 ist der 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrag in Kraft. Er...
Artikel (4537 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Rundfunk und Presse im Internet Die Tagesschau, das iPhone und die tripolare Medienordnung
Damit müsse sich dann auch der Gesetzgeber befassen", äußerte Bayerns...
Artikel (5292 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Presse- und äußerungsrechtliche Instrumente des Staates im öffentlichen Meinungskampf
Fragestellung Welt am Sonntag berichtete am 09.08.2001 unzutreffend, dass die...
Artikel (4296 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Gremienentscheidungen der KJM-Prüfausschüsse und unzulässige Berichterstattung gem. § 4 Abs. 1 Nr. 8 JMStV Erwiderung auf den Kurzbeitrag von Schumann, AfP 2009 S. 347
In einem Kurzbeitrag hat Schumann einen Beschluss des Niedersächsischen OVG vom...
Artikel (1600 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Erste Übersetzerurteile des BGH - "Tarifdekret" mit Licht und Schatten
Urteilsanalyse Der BGH hatte sich grundlegenden Fragen sowohl auf...
Artikel (2546 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Medienvielfalt in Ost-/Südosteuropa - Stand, Notwendigkeit, Perspektiven 8. Frankfurter Medienrechtstage in Frankfurt (Oder) am 25./26.11.2009
Stand, Notwendigkeit und Strategien zur Sicherung der Medienvielfalt waren das...
Artikel (3293 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Der Vertrag von Lissabon zur Reform der EU - ein paar praktische Hinweise und Aktuelles aus der Europäischen Union
Vertrag von Lissabon in Kraft getreten Am 01.12.2009 ist der Vertrag von...
Artikel (2516 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Multimedia und elektronische Presse
Verantwortlichkeit Haftungsprivilegierungen Am 13.11.2009 hat der BGH[1]...
Artikel (1764 Wörter) 6.65€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING