AfP Medien und Kommunikationsrecht

Die Datenbank "AfP Medien und Kommunikation" richtet sich an Fachleute aus der Medienbranche, im Besonderen an Personen mit Interesse am Medienrecht. Themen der Artikel sind die rechtlichen Belange der Mediengattungen: Buch, Fernsehen, Hörfunk, Presse und Multimedia. In wissenschaftlichen Aufsätzen werden die medien- und kommunikationsrechtlichen Entwicklungen begleitet. Das medienpolitische Geschehen fasst der "Berichtsteil" kurz und prägnant zusammen. Die Rubriken "Blick nach Brüssel" und "Telekommunikation und Multimedia" informieren über europäische Entwicklungen. Im Entscheidungsteil wird höchstrichterliche Rechtsprechung zum Medien- und Kommunikationsrecht dokumentiert und durch Entscheidungen europäischer Instanzen ergänzt. Buchbesprechungen und Literaturhinweise bieten wichtige Zusatzinformationen.
Die Datenbank der AfP Medien richtet sich an das juristische Fachpersonal der Film-, Fernseh-, Verlags- und Internetbranche. Weiterhin finden Juristen mit Spezialisierung im Medien- und Urheberrecht interessante Inhalte zu den rechtlichen Aspekten der Produktion und Publikation der Medientypen: Buch, Presse, TV bzw. Fernsehen, Radio bzw. Hörfunk und Internet bzw. Multimedia.
Sprache: Deutsch
Updating: zweimonatlich
Produzent: Ulf Brühann
Verlag: Verlag Dr. Otto Schmidt
Name: Verlag Dr. Otto Schmidt KG
Gründung: 1974
Anschrift: Gustav-Heinemann-Ufer 58
50968 Köln
Deutschland
Chefredakteur: Georg Wallraf
Website: http://www.afp-medienrecht.de/index.html
Facebook: https://www.facebook.com/VerlagDrOttoSchmidt
Google+: https://twitter.com/dr_otto_schmidt
Xing: http://www.xing.com/companies/verlagdr.ottoschmidtkg
Kontakt: afp@otto-schmidt.de
Preis: 6.65 € (5.59 € zzgl. MwSt.)
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Inhalt
Aufsätze VON GERLACH: Persönlichkeitsschutz und öffentliches...
Artikel (460 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Persönlichkeitsschutz und öffentliches Informationsinteresse im internationalen Vergleich Divergenzen am Beispiel zweier BGH-Urteile
Divergenzen in der Rechtsprechung Der BGH hatte sich in den letzten Jahren...
Artikel (7665 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
AGB-rechtliche Fragen zum Wahrnehmungsvertrag der VG Wort[1
Allgemeine Überlegungen zu § 2 AGBG Die Frage, ob die geänderten AGB der VG...
Artikel (5377 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Die Renaissance des Privatrechts im Cyberspace Hilft das international koordinierte Privatrecht gegen Regulierungsdefizite im Internet?
Das Problem Der Staat stößt bei der Verhaltensregulierung mit den Mitteln des...
Artikel (10793 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Rechtsschutz gegen die staatsvertragliche Rundfunkgebührenfestsetzung
Einleitung und Problemstellung Nach § 13 Abs. 4 Rundfunkstaatsvertrag (RStV)...
Artikel (4880 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Kameras in Gerichtsverhandlungen: Karlsruhe auf verschlungenem verfassungsdogmatischen Pfade
Grundrechtlicher Schutz auf Fernsehberichterstattung während...
Artikel (2506 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Die Weiterübertragung von Fernsehprogrammen in Breitbandkabelnetzen
Der vorliegende Kurzbeitrag ist eine Anmerkung zur Entscheidung des BGH vom...
Artikel (2341 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Der Rundfunk im neuen EU-Rechtsrahmen für die Kommunikationsinfrastruktur
Im Juli 2000 legte die Europäische Kommission ein Paket von...
Artikel (1160 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Multimedia und Telekommunikation
Multimedia Abweichende Urteile zur Internet-Apotheke In der vorangegangenen...
Artikel (3038 Wörter) 6.65€
AfP Medien und Kommunikationsrecht
Medienkartellrecht
Entscheidungspraxis der KEK[1] Vorbemerkung Im letzten Quartal 2000 waren...
Artikel (4025 Wörter) 6.65€

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING