Inhaltsverzeichnis AfP Medien und Kommunikationsrecht Ausgabe 5 vom 15.10.2017

24 Dokumente
Rechtswidrige Zulassung von Drittsendezeiten
Meinungsfreiheit im freiheitlichen Staat
Keine Anwendung der Geständnisfiktion des § 138 Abs. 3 ZPO im Rahmen einer Verdachtsberichterstattung
Unzulässige Veröffentlichung von Facebook-Fotos im Rahmen einer Printberichterstattung
Veröffentlichungsrechte im Rahmen eines tfp-Shooting-Vertrags
Identifizierende Berichterstattung über Verfasser eines Hasspostings
Zulässige Bildberichterstattung über Beisetzung eines bekannten Autors
Anspruch auf Entfernung von Suchmaschinenlinks
Zulässige Äußerungen einer Landtagsfraktion in Informationsmaterial
Kein Anspruch des Einzelstadtrats auf Veröffentlichungsrecht im Amtsblatt
Keine Persönlichkeitsrechtsverletzung durch Pressemitteilung zu Pick-up-Artist-Szene
Pflicht der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten zur Zahlung von Einspeiseentgelten an Kabelnetzbetreiber
Vorlagebeschluss zum Verhältnis zwischen Urheberrecht und Informations- und Pressefreiheit - Afghanistan Papiere
Unvererblichkeit des rechtshängigen Anspruchs auf Geldentschädigung wegen Persönlichkeitsrechtsverletzung
Tagung "Immersiver Journalismus" am 1./2.3.2018 in Passau
Keine Haftung des Herausgebers für Zitat einer verleumderischen Tatsachenbehauptung
Beschränkung der Ton-, Bild- und Filmberichterstattung über ein Strafverfahren
Vorlagebeschluss zum Verhältnis zwischen Zitat- und Urheberpersönlichkeitsrecht - Reformistischer Aufbruch
Medienkartellrecht
Kontroverse Positionen zur Zukunft des öffentlich-rechtlichen Rundfunks
Einbindung von Intermediären in das medienrechtliche System der Vielfaltssicherung
Gefährdungspotential Mediaagenturen - Eine verfassungsrechtliche Analyse und mögliche einfachgesetzliche Lösungsansätze
Persönlichkeitsrechtliche Grenzen des presserechtlichen Auskunftsanspruchs
Kontrolle vorherrschender Meinungsmacht - Dekonstruktion eines medienrechtlichen Schlüsselbegriffs
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING