Inhaltsverzeichnis TextilWirtschaft Ausgabe 05 vom 03.02.2011

89 Dokumente
1  2   weiter  
H&M Deutschland: Umsatz steigt auf 3,44 Mrd. Euro Startschuss für die Expansion mit Home-Läden - Relaunch des Online-ShopsS. 18
Benetton: Umsatzrückgang in Europa Das Netto-Ergebnis des italienischen Modekonzerns bleibt deutlich unter VorjahrS. 20
Prada will endlich Kasse machen Nach mehreren Anläufen steht einer der spektakulärsten Börsengänge der Luxusbranche kurz bevorS. 20
Tally Weijl: 20% mehr Umsatz Young Fashion-Label hat stärker expandiert als geplant und will 60 neue Corners in Deutschland eröffnenS. 21
Deichmann erzielt Rekordumsatz Gruppenerlös steigt auf 3,93 Mrd. Euro - Zahl der Läden wächst auf fast 3000S. 22
Brax: Erlöse klettern auf 258 Mill. Euro Starkes Wachstum in der HAKA - 2011 sollen 21 neue Läden in Deutschland eröffnenS. 22
FOKUSS. 23
Bültel: Umsatz steigt auf 95 Mill. Euro Männermode-Labels Calamar, Hattric und Camel active liegen im PlusS. 23
Brinkmann-Gruppe: Motor Bugatti Herforder HAKA-Anbieter mit Ertragsplus und Umsatzminus - stärkste Marke mit 25% mehr AufträgenS. 24
Die 4. Woche Rot zieht an Die erste Woche des inoffiziellen Winterschlussverkaufs ist für den Modehandel gut gelaufen. Der TW-Testclub verbuchte ein Plus von durchschnittlich 13%, allerdings auf niedriger VorlageS. 28
TOPSELLER Saisonstart im Top-Genre der DOB Das trübe Wetter lässt die Kundinnen im gehobenen Genre kalt. Sie hegen bereits Frühlingsgefühle und kaufen begeistert neue Ware. Leichtes Leder und sexy Kleider. Blumen- und Tupfendrucke. Neue Blazer und weicherS. 32
Licht am Ende der Röhre Stil in allen Ehren. Doch Wandel tut gut. Die DOB lebt seit jeher davon. Jetzt steht sie erneut vor einem Umbruch. Diesmal könnte es ein radikaler werdenS. 38
CPD: PROFASHIONALPASS-Vergünstigungen nutzen! BTE unterstützt PROFASHIONALPASS als zentrale BranchenlegitimationS. 40
Gerry Webers neue Welt Topergebnisse bei Umsatz und Rendite. Die expansive DOB-Gruppe bleibt auf Wachstumskurs. Effiziente vertikale Strukturen bilden das Fundament. Nun steht Internationalisierung oben auf der AgendaS. 42
PARIS Mit Kreativität gegen die Kaufunlust Mit zahlreichen Aktionen versuchen Frankreichs Händler, in der anlaufenden Frühjahrs-Saison die zurückhaltenden Kunden aus der Reserve zu locken. Kooperationen mit Kreativen und Künstlern sollen helfen, die VerbrS. 48
Für Fans von Weiblichkeit, Wasser und "Wetten dass ..." Seit drei Monaten ist Klaus Jochums Geschäftsführer bei Kitaro. Gemeinsam mit seinem Kollegen Kai Wilhelm richtet er die Marken Kitaro, Jette, Arqueonautas und Jacky Ickx neu aus. Dabei wird der einsS. 52
Leder-Luxus aus der Schweizer Schatztruhe Die Schuh- und Lederwarenmarke Bally besinnt sich auf 160 Jahre traditionelle Handwerkskunst und trägt sie in die neue Zeit. Das Unternehmen aus Caslano mit CEO Dr. Berndt Hauptkorn (Foto) an der Spitze will mit LS. 54
Laurèls neuer Lebensstil Losgelöst von Escada erarbeiten sich alle Primera-Marken ein eigenes Profil. Für die Gruppe ist die Gewinnzone in SichtweiteS. 56
Oberhausen: Centro wird erweitert Gleichzeitig gibt es Befürchtungen um Kaufhof-Schließung in der InnenstadtS. 58
EKZ für Schwäbisch Gmünd 8000m² Verkaufsfläche in der Innenstadt geplantS. 59
Schweiz: Rekord im Internet Online-Umsatz wächst auf 6,7 Mrd. EuroS. 60
Mieten: Zürich liegt vorn In Europa am teuersten, international auf Rang dreiS. 60
MAILAND - MAIL Von Hand gemacht Italien Modemacher setzen auf Erhalt handwerklichen KönnensS. 60
Promi-Paar posiert für Apropos Olivia Palermo und Johannes Hübl führen im Kundenmagazin die Sommermode vorS. 61
"Meine Mode ist selbstbewusster" Die Designerin Anja Gockel feiert in diesem Jahr 15-jähriges Bestehen und blickt auf ihr bestes Geschäftsjahr zurückS. 62
"Barbara ist wieder da" Die französische Dessous-Marke will wieder Fuß fassenS. 62
Schwierige Beschaffung Branche im Aufwind, Fernost-Einkauf bremstS. 63
"Die Firma befindet sich wieder in ruhigem Fahrwasser" Das DOB-Unternehmen Ambiente soll Ende des Geschäftsjahres wieder schwarze Zahlen schreibenS. 64
Celebrity-Shopping im Internet Die Online-Plattform Kaiorize will Prominente und Unternehmer verbinden. Diskret, anonym, mit Charity-FaktorS. 64
Order in Düsseldorf Am Wochenende der CPD Signatures dreht sich in Düsseldorf wieder alles rund um Mode und das Ordergeschehen. Neben den Messen und der Halle 29 haben zahlreiche Showrooms und die Fashion Häuser wieder ihre Türen geöffnetS. 66
TW-Orderinfo: Themen, Trends und Labels Einiges bleibt - viel Neues kommt: So werden die DOB und HAKA im Herbst 2011S. 67
IN KÜRZES. 69
Düsseldorf: Aus Voices of Fashion wird die Party Fashion Net Night Event- und Kommunikations-Initiative will Branche vernetzenS. 69
Auf der Suche nach der perfekten Passform Claude Gerber spricht auf der Wincor World über die IT-Strategie von Calida - 7000 Besucher bei HausmesseS. 70
Erfolgsfaktoren für eine gute Partnerschaft Der TW-Partnerschafts-Kongress 2011 findet am 24. März in Frankfurt stattS. 71
Luxusmode in Online-Shops Analyse von Zielgruppen, Potenzialen und StrategienS. 71
DOB HERBST 2011 Die Einzelteile. Gute Zeiten für Produktspezialisten. Hosen sind stark wie eh und je. Jacken legen kräftig einen drauf. Strick war ein Held des Herbstes. Und die Bluse entwickelt sich prächtig. Wachstumsfelder. Fragt man den Handel, so setS. 72
Die Masche Die Orderrunde für Masche entwickelt sich vielversprechend. Grobstrick, Norweger und Pullis sind die starken ThemenS. 80
Nette Silhouette Chinos, schmale CBootcut und weite Röcke geben die neue Silhouette vor. Das bedeutet: weniger Longpullis und Tuniken. Nun müssen kurze Pullis und Jacken her. Volumig in Grobstrick, als feines Twinset oder in O-ShapeS. 84
Die Spitze der Masche Cashmere setzt jedem Strick-Sortiment die Krone auf. Der glatte Basic-Pulli alleine reicht nicht mehr. Nun ist Struktur angesagt. In puncto Leichtigkeit sind Grobstrickteile aus Cashmere das NonplusultraS. 86
Mix, Match und Patch Es wird gepatcht, was das Zeug hält. Das Miteinander und Übereinander von Strickstrukturen und Materialien prägt einen edel-sportiven Look. Hier steht Perlstrick neben Rippe, Lederapplikation neben SpitzeS. 88
Grob gestrickt Grobstrick - was stets als schwierig galt, ist nun Megatrend. Gestricke und Zöpfe werden noch grober, Strukturen noch stärker hervorgehobenS. 89
Jersey für jede Lage Der Lagenlook erneuert sich. Er zeigt mehr Kontur. Jersey bleibt ein wichtiger Baustein. Es geht weniger um lange Jacken und Tuniken, mehr um kurze Blusenshirts und Blazer zu Tellerröcken und Sweathosen mit BundfaltenS. 90
Sportiv sucht Chic Die sportive Best Ager-Kundin will mehr Chic. Oberteile werden kürzer. Fell ist ein wichtiges Thema. Überladene Dekorationen gehören der Vergangenheit an, aber ein bisschen Schmuck darf ruhig seinS. 92
"Mehr Mode für Basics" Basics und NOS werden moderner. Wie viel Mode braucht und verträgt das Basic-Angebot?S. 93
Die Bluse Gewaschenes Karo mit Rüsche war. Jetzt kommt gewaschene Seide mit Schluppe. Blusen bleiben wichtig. Und lässigS. 94
Neue Blusen will das LandS. 101
Die Bluse wird zum Hemd Die Zeiten der Tunika nähern sich ihrem Ende. Hemdblusen sind auf dem Vormarsch - sowohl als Partner zu Blazern als auch zu Chinos. Es heißt wieder: Reinstecken. Dafür sind mittlere Blusenlängen wichtigS. 102
Das Karo macht sich hübsch Auch wenn viel vom Hemd gesprochen wird - zu schlicht darf die Bluse auf keinen Fall geraten. So schmücken Rüschen kernige Karos, und Seide macht das Herrenhemd geschmeidig. Kein Teil ohne DetailS. 104
DIE HOSE Röhren bilden die Basis. Daneben bringen sich weite Formen wie Bootcut und Marlene neu ins GesprächS. 106
Cord vor Ort Die samtige Rippen-Qualität erlebt ein Revival in schmalen Formen. Auch Sportsamt gewinnt an Bedeutung - als Karotten-Cargo mit leichtem AbriebS. 114
Schmal mal ganz anders Röhren und Jeggings erhalten über Allover-Prints, Material-Mix und Zipper-Details eine neue Optik. Techno-Qualitäten kommen in Kombination mit Leder und Spitze, Denims in ruhigeren WaschungenS. 116
Julia Fölsch, Mac, über...S. 118
"Denim ist nicht rückläufig" Mehr Cord, mehr Cotton und eine starke Aussage bei Jeans - das ist Brax in der nächsten Saison. Kai Timpe über Waschungen, Winter-Chinos und neue Ideen für WolleS. 120
Stretch-Faktor Denim und Jersey, Cord und Samt zeigen sich hochelastisch in schlanken FormenS. 121
"Daneben glaube ich an Marlene" Angels-Chef Reinhold Fleckenstein über Bestseller, Bootcuts und BlockaufträgeS. 122
Silhouetten-Salat Bootcut. Chino. Karotte. Jodhpur. Leggings. Marlene. Röhre. Die Vielfalt bei Hosen ist so groß, dass man fast den Überblick verliert. Doch die schmale Form gilt weiterhin als richtungsweisendS. 123
Frisch gewaschen Es wird cleaner und ruhiger. Denim zeigt sich mit weniger Abrieb, Buffies und Destroyed-Effekten, aber immer authentisch. Dunkle Blau- und Grautöne spielen dabei eine zunehmend größere RolleS. 124
Comeback von Ceramica&Co Sie ist wieder da, in neuen Schnitten, Qualitäten und Dessins. Die Wollhose als Basis für den neuen Business-LookS. 125
Bauch, Beine, schöner Po Je mehr neue Silhouetten gefragt sind, desto höher die Ansprüche an die Passform. Mit hochwertigen Stretch-Qualitäten und auf die Zielgruppe abgestimmten Schnitten setzen die Hersteller neue Trends umS. 126
1  2   weiter  

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING
Fenster schließen
GENIOS Monitoring-Service
Um auf dem Laufenden zu bleiben und über alle Meldungen zu Ihrer Suchanfrage informiert zu werden, bieten wir Ihnen ein umfangreiches Monitoring an.

Monitoring einrichten
  1. Richten Sie sich Monitoring-Aufträge ein und lassen Sie sich über alle für Sie relevanten Themen per Email informieren
  2. Recherchieren wie die Profis - nutzen Sie Informationen aus über 1000 Datenbanken
  3. Sichern Sie sich ab mit Bonitätsauskünften von Creditreform, Hoppenstedt, Bürgel, oder D&B
  4. Analysieren Sie TrendReports zu Ihren persönlichen Themen

Registrieren Sie sich jetzt, um ein Monitoring einzurichten und Ihr Thema immer im Blick zu haben.

Jetzt registrieren
GENIOS Content