Börsennachrichten

Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen vom 01.02.2018, S. 151 / Börsen

Börsen-Unwort 2017 Die Börse Düsseldorf und deren Makler sowie Market Maker haben "Bitcoin Boom" zum Börsen-Unwort des Jahres 2017 gewählt. Die Begründung: Der Begriff "Bitcoin Boom" war im Jahr 2017 für die Börsianer ein häufig zitierter Begriff, der oft ungläubiges Kopfschütteln ausgelöst hat. Die Börse zweifelt beim sogenannten Bitcoin-Boom jedoch die wirtschaftliche Aktivität an. Während ein Anstieg der Aktienkurse regelmäßig als Konsequenz auf starkes Wachstum bei den Unternehmensgewinnen oder prognostizierten Umsatzzahlen hindeutet, ist hinter dem phänomenalen Kursanstieg des Bitcoins von über 1 000 Prozent in 2017 nur wenig Substanz erkennbar, lautet die Kritik. Das ursprünglich digitale Zahlungsmittel sei zum reinen Spekulationsobjekt ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bitcoin, Finanzplatz, Aktienmarkt, Wertpapierbörsen & Warenbörsen
Beitrag: Börsennachrichten
Quelle: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen Online-Archiv
Ressort: Börsen
Datum: 01.02.2018
Wörter: 701
Preis: 5.24 €
Alle Rechte vorbehalten. © Fritz Knapp Verlag Richardi GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING