Die Achse Südindien-Hamburg Tchibo hat für die erste Eco Logic-Kollektion eine eigene, nachhaltige Lieferkette aufgebaut

TextilWirtschaft vom 23.03.2017, S. 36 / Business

Mani Chinnaswamy strahlt. Der sympathische und bescheiden auftretende Inder ist stolz, dass sein Bio-Baumwoll-Projekt dank Tchibo eine so große Öffentlichkeit erfährt. Chinnaswamy ist Baumwollfarmer in dritter Generation. Er kennt das Business und die vielen Missstände: kleine Bauernfamilien, die zum Teil kaum Ahnung vom Baumwollanbau haben und abhängig von privaten Geldgebern sind. Oft müssen sie genmanipulierte Saaten und gesundheitsschädlichen, teuren Dünger kaufen, der der Umwelt und ihrer Gesundheit schadet. Im Jahr 2005 gründet Chinnaswamy das Appachi Eco Logic-Projekt in Westghats in Südindien. Der Begriff Appachi setzt sich zusammen aus den ersten Namenssilben seines Onkels und seines Vaters: Appuswamy und Chinnaswamy. I ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Ökologie und Marktwirtschaft, Lebensmittel, Werbung und Marketing, Produktpolitik
Beitrag: Die Achse Südindien-Hamburg Tchibo hat für die erste Eco Logic-Kollektion eine eigene, nachhaltige Lieferkette aufgebaut
Quelle: TextilWirtschaft Online-Archiv
Ressort: Business
Datum: 23.03.2017
Wörter: 689
Preis: 5.71 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING