Interaktive Formate Weg mit starren Sitzordnungen

tw tagungswirtschaft - The Global Magazine for Meeting Professionals vom 30.09.2016, S. 52 / workshop

Wie lehrt man die Kunst, Gruppen partizipativ zu führen und bei Diskussionen Teilnehmer einzubeziehen? Beim Trainingsprogramm für partizipative Moderationsformen in Alpbach lernen es die Gäste, dem "Professional Programme on Facilitation and Participatory Leadership" vom 17. bis 20. August 2016. Es ist Teil des "Alpbach Campus" beim Europäischen Forum Alpbach, einer Großveranstaltung mit insgesamt 5.300 Teilnehmern 2016 (siehe auch S. 40-49 und 114). "Jeder kann etwas sagen, muss aber nicht" - es besteht also kein Zwang. "Man konnte auch nur zuhören", sagt die Dozentin Ursula Hillbrand aus Bregenz, die unter anderem als Trainerin und Referentin im Bereich "Participatory Leadership" für ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Interaktive Formate Weg mit starren Sitzordnungen
Quelle: tw tagungswirtschaft - The Global Magazine for Meeting Professionals Online-Archiv
Ressort: workshop
Datum: 30.09.2016
Wörter: 1801
Preis: 5.24 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING