Erfolgfsfaktor Edge Computing IoT ins Geschäft einbetten

Markt & Technik

Die Notwendigkeit, Internet-of-Things-Daten zu verarbeiten und zu analysieren, treibt das Business-Computing in rasantem Tempo voran: IDC schätzt, dass im Jahr 2016 737 Mrd. Dollar für IoT-Geräte und -Dienste ausgegeben wurden, während Gartner davon ausgeht, dass bis Ende 2017 8,4 Mrd. IoT-Geräte installiert wurden und es bis Ende 2020 20,4 Mrd. Geräte sind - ohne Computer und Smartphones mitzuzählen. Diese rasante Einführung von IoT wird von datenintensiven Unternehmen vorangetrieben. Mehr Daten aus mehr Quellen - zeitnah verarbeitet, kombiniert und analysiert - helfen ihnen dabei, bessere Entscheidungen zu treffen, Abläufe zu rationalisieren, einen besseren Kundensupport zu bieten und sich ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Erfolgfsfaktor Edge Computing IoT ins Geschäft einbetten
Quelle: Markt & Technik Online-Archiv
Datum: 16.02.2018
Wörter: 1018
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © WEKA Fachzeitschriftenverlag GmbH, Poing

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING