Embedded-Technologie für IIoT- und Edge Computing Auf die Kante setzen

Markt & Technik

Laut Gartner werden bis 2020 rund 20,8 Mrd. vernetzte Geräte im Einsatz sein, davon fast jedes dritte im B2B-Bereich. Die Geräte des Industrial Internet der Dinge (IIoT) - angefangen mit smarten Sensoren über Sicherheitssysteme bis hin zu Verkaufsautomaten sowie ihren lokal installierten Gateways - werden laufend mit anderen Systemen interagieren, kontinuierlich Daten sammeln oder generieren und sie zur Verarbeitung an zentrale Rechenzentren übermitteln. Richtig analysiert, können sie zu Entscheidungsgrundlagen für Unternehmenslenker umgewandelt werden. Bausteine für IoT-Devices sind beispielsweise Computer-on-Modules (CoMs). Sie sind in der Regel recht kostengünstig, in der Performance bedarfsgerecht skalierbar und insbesondere auch äußerst dicht gepackt, w ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Computertechnik, MIP Multimedia Internet Park GmbH, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Embedded-Technologie für IIoT- und Edge Computing Auf die Kante setzen
Quelle: Markt & Technik Online-Archiv
Datum: 03.03.2017
Wörter: 1788
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © WEKA Fachzeitschriftenverlag GmbH, Poing

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING