Parken am Airport: Ein teurer Spaß

mid Motor-Informations-Dienst

Den Schwaben sagt man ja große Sparsamkeit und Geschäftstüchtigkeit nach. An den Park-Preisen am Stuttgarter Flughafen spiegeln sich diese Eigenschaften wider: Hier werden in einem terminalnahen Parkhaus die höchsten Gebühren aller deutschen Airports fällig. Da kann das Autoabstellen fast teurer werden als der Super-Spar-Urlaub. Bis zu 490 Euro Parkgebühren für zwei Wochen errechneten die Statistik-Experten von Check24 für den baden-württembergischen Start- und Landeplatz. Auf Rang zwei und drei folgen Düsseldorf mit 476 und Köln/Bonn mit 420 Euro. Um die Top-Fünf noch zu komplettieren: In Hamburg kosten 14 Tage 392 Euro, in Berlin-Tegel 318 Euro. "Den günstigsten Parkplatz gibt es mit ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Flugzeug, Stadtverkehr, Strukturpolitik, Standort
Beitrag: Parken am Airport: Ein teurer Spaß
Quelle: mid Motor-Informations-Dienst Online-Archiv
Datum: 12.06.2018
Wörter: 225
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © Global Press Nachrichtenagentur

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING