Die vernachlässigte Generation Die Babyboomer kommen in die Jahre. Mit Herstellermarken wie Maggi, Palmolive oder Persil groß geworden, bilden sie eine äußerst relevante Zielgruppe. Die Markenartikel-Industrie muss sich aber mehr anstrengen, um deren Mark

Lebensmittel Zeitung vom 17.04.2014, S. 30 / Journal

In den kommenden Jahren werden die ersten Babyboomer (geboren zwischen 1952 und 1966) in Rente gehen. Aufgewachsen in den 1950-ern bis 1970-er Jahren, lässt sich diese Generation auch als Wohlstandsgeneration bezeichnen. Während ihrer Jugend träumten ihre Eltern und viele von ihnen selbst den Traum der ewigen Prosperität. In Westdeutschland herrschte Vollbeschäftigung, die Arbeitslosenquote sank zwischen 1952 und 1960 von über 9 Prozent auf 1 Prozent und verharrte bis 1973 bei unter 2 Prozent! Die Eltern der Babyboomer (in der Regel der Vater) hatten sichere Berufe und schauten positiv in die Zukunft. Der Lebensstandard stieg rasant und die Hausfrauenrolle war nicht ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bevölkerung, Senior, Marktforschung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Die vernachlässigte Generation Die Babyboomer kommen in die Jahre. Mit Herstellermarken wie Maggi, Palmolive oder Persil groß geworden, bilden sie eine äußerst relevante Zielgruppe. Die Markenartikel-Industrie muss sich aber mehr anstrengen, um deren Mark
Quelle: Lebensmittel Zeitung Online-Archiv
Ressort: Journal
Datum: 17.04.2014
Wörter: 1598
Preis: 5.71 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING