Gans paradiesisch

a3 - Fachbeiträge vom 06.11.2003, S. 18 / ALL Gastronomie

Erich Stekovics pflegt und hegt die Geschmacksvielfalt
Der Burgenländer Erich Stekovics baut insgesamt 1265 Paradeisersorten an, züchtet Gänse, hat 1100 alte Obstsorten gepflanzt. Seine Produkte sind im wahrsten Sinn des Wortes einmalig, trotzdem werden sie fast ausschließlich exportiert, da der Betrieb noch nicht von den heimischen Spitzengastronomen entdeckt wurde. Geboren 1966, studierte er Theologie und war vier Jahre in der Diözese Eisenstadt als Referent und im Schuldienst tätig. 1999 absolvierte er den Zivildienst, im Jahr 2000 kam die Eigenmarke Stekovics auf den Markt - so sein Lebenslauf in Kurzform. Seit 1958 besteht in Frauenkirchen eine (zuerst Nebenerwerbs-) Landwirtschaft mit Paradeisern und Paprika, die in Linz am Markt verkauft wurden. Vierzehn Jahre lang kamen die Rohprodukte an ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Gans paradiesisch
Quelle: a3 - Fachbeiträge Online-Archiv
Ressort: ALL Gastronomie
Datum: 06.11.2003
Wörter: 611
Preis: 2.74 €
Alle Rechte vorbehalten. © 3 Wirtschaftsverlag Gesellschaft m.b.H

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING