Schöne Fassade Allzugern läßt sich Holzmann-Chef Becker (Photo) als Lenker einer erfolgreichen Baugruppe feiern. Doch der Schein trügt: Die deutsche Nummer eins der Branche ist beileibe nicht ihr Primus. Der steinreiche Konzern erwirtschaftet nur magere G

manager magazin vom 01.04.1990, S. 56 / Unternehmen+Profile * Philipp Holzmann

Der satte Börsenkurs profitiert von enormen stillen Reserven und der Ostphantasie. Und das Erscheinungsbild könnte kaum besser sein: Beim manager-magazin-Test "Imageprofile ′90" schneidet Holzmann als Branchensieger ab (siehe Seite 140). Auch Becker persönlich, dem seit 1980 amtierenden Vorstandssprecher, brachte das Jahr 1990 den Glanzpunkt seiner Laufbahn. Der Bauingenieur "mit ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Schöne Fassade Allzugern läßt sich Holzmann-Chef Becker (Photo) als Lenker einer erfolgreichen Baugruppe feiern. Doch der Schein trügt: Die deutsche Nummer eins der Branche ist beileibe nicht ihr Primus. Der steinreiche Konzern erwirtschaftet nur magere G
Quelle: manager magazin Online-Archiv
Ressort: Unternehmen+Profile * Philipp Holzmann
Datum: 01.04.1990
Wörter: 2639
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © manager magazin Verlagsgesellschaft mbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING