Fleischerzeugung steigt / Meat production increases

Kraftfutter/Feed Magazine vom 16.02.2011, S. 4 / Service Service

Im 3. Quartal 2010 wurden in Deutschland knapp 2 Mio. t Fleisch aus gewerblichen Schlachtungen erzeugt, 4,2 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresquartal. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war für diesen Anstieg die deutliche Zunahme von Schweineschlachtungen ausschlaggebend. Weiterhin steigend ist auch die Erzeugung von Geflügelfleisch, während die Rindfleischproduktion sinkt. Im 3. Quartal 2010 wurden rund 14,6 Millionen Schweineschlachtungen gezählt: eine Zunahme um 5,6 Prozent (+ 774400 Tiere) gegenüber der Vorjahresperiode. Analog zu der Entwicklung der Schlachtzahlen stieg auch die Schweinefleischerzeugung. Mit einer Steigerung von 5,5 Prozent gegenüber der Vorjahresmenge wurde ein Zuwachs der ...

blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Beitrag: Fleischerzeugung steigt / Meat production increases
Quelle: Kraftfutter/Feed Magazine Online-Archiv
Ressort: Service Service
Datum: 16.02.2011
Wörter: 259
Preis: 5.24 €
Alle Rechte vorbehalten. © dfv Mediengruppe
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING