GESCHÄFTSMODELLE IM INTERNET Paid Content - Neuauflage eines Klassikers

Letter. Informationsservice der Deutschen Fachpresse vom 01.06.2009, S. 18 / GASTBEITRAG

GESCHÄFTSMODELLE IM INTERNET
Der Ruf nach Bezahlinhalten (Paid Content) im Internet wird alle Jahre wieder laut. In den neunziger Jahren, als sich das Internet zum Massenmedium entwickelte, versuchten Verlage ihre physischen Produkte (Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Magazine) über Online-Shops mittels traditioneller Offline-Bezahlformen wie Nachnahme und Rechnung zu vertreiben. In der Folge fand eine Digitalisierung ...

blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Schlagwörter: Internet, Werbung und Marketing, Elektronisches Publizieren, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: GESCHÄFTSMODELLE IM INTERNET Paid Content - Neuauflage eines Klassikers
Quelle: Letter. Informationsservice der Deutschen Fachpresse Online-Archiv
Ressort: GASTBEITRAG
Datum: 01.06.2009
Wörter: 701
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © DFI - Letter. Informationsservice
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING