Audio Video Foto Bild vom 02.03.2011 / Film * TV * Musik

Film des Monats

The Social Network

In David Finchers Meisterwerk geht es eher um reale Freundschaft. Knapp fünf Minuten dauert es, bis Facebook-Erfinder Mark Zuckerberg in "The Social Network" (2010) erstmals "Arschloch" genannt wird. Es geht um die Erfindung der populärsten Webseite der Welt - Regisseur David Fincher ("Fight Club") erzählt in einem halb fiktiven Film seine eigene Version der Geschichte. An der Elite-Universität Harvard hackt sich der Student Mark Zuckerberg (Jesse Eisenberg) in die Datenbanken und bastelt aus den Fotos seiner Kommilitoninnen ein Bewertungsprogramm. Das bringt ihm die Verachtung der Studentinnen ein, aber auch die Aufmerksamkeit junger Unternehmer, die einen Programmierer suchen. Zuckerberg stürzt sich ...

blindtext blindtext blindtext
Klicken Sie hier für die
Freischaltung des kompletten Artikels
Schlagwörter: Community, Filmkritik, Facebook Inc., Pala Alto, CA, Fincher, David
Beitrag: The Social Network
Quelle: Audio Video Foto Bild Online-Archiv
Ressort: Film * TV * Musik
Datum: 02.03.2011
Wörter: 381
Preis: 3.81 €
Alle Rechte vorbehalten. © Axel Springer AG
Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter Google Plus XING
Fenster schließen
GENIOS Monitoring-Service
Um auf dem Laufenden zu bleiben und über alle Meldungen zu Ihrer Suchanfrage informiert zu werden, bieten wir Ihnen ein umfangreiches Monitoring an.

Monitoring einrichten
  1. Richten Sie sich Monitoring-Aufträge ein und lassen Sie sich über alle für Sie relevanten Themen per Email informieren
  2. Recherchieren wie die Profis - nutzen Sie Informationen aus über 1000 Datenbanken
  3. Sichern Sie sich ab mit Bonitätsauskünften von Creditreform, Hoppenstedt, Bürgel, oder D&B
  4. Analysieren Sie TrendReports zu Ihren persönlichen Themen

Registrieren Sie sich jetzt, um ein Monitoring einzurichten und Ihr Thema immer im Blick zu haben.

Jetzt registrieren
GENIOS Content